In love with you, DEW.

Dawn Ambassador Mirjam Smend erzählt in diesem Liebesbrief, was sie an der DEW so sehr liebt

Vor etwas mehr als einem halben Jahr habe ich einen Loveletter an die STARDUST geschrieben, weil ich mit der O-Shape das perfekte Modell gefunden habe. Und mit “perfekt” meine ich perfekt. High waist und trotzdem cropped, unfassbar bequem und trotzdem stylisch. Deshalb war und ist sie seit Januar 2020 mein treuer Begleiter.

Und jetzt? Jetzt schreibe ich wieder einen Liebesbrief. Schuld daran ist die DEW. Der neue Dawn-Style ist nämlich vor einigen Wochen im Rahmen eines Community-Shootings in mein Leben getreten und hat sofort mein (Mode-)Herz und dann meinen Kleiderschrank erobert. 

Welcome on Stage, Darling DEW!

Ich LIEBE Hosen mit weitem Bein. Schlaghosen. Marlene-Hosen. Egal. Hauptsache weit. Schon immer. Und die waren lange – außer in Vintage Stores – völlig von der Bildfläche verschwunden. Jetzt feiert diese Statement-Hose endlich ihr Comeback. Welcome on Stage, DEW! 

Warum ich die DEW so liebe? 

Die DEW von Dawn ist ein Volltreffer. Sie sitzt einfach perfekt und macht eine 1A-Figur. Hohe Taille, enganliegend an der Hüfte und ein gerader, bodenlanger Schnitt ergeben zusammen was? Genau. Eine tolle Silhouette und ein extralanges Bein, das ich immer noch ein bisschen mehr verlängere, indem ich Bluse, Shirt und Jumper vorne in den Bund stecke. Gepaart mit meinen geliebten Blockheels habe ich einen kurzen Nadja Auermann-Moment.

Anziehen. Großartig fühlen.  

Meine Lieblings-DEW? Schwer zu sagen, weil sie alle so prima sind. Verschiedene Blau- und Schwarztöne treffen auf unterschiedliche Taschenstyles –seitlicher Eingriff, klassisch von oben oder aufgesetzt als XS-Variante. Ich bin beim ganz dunklen Blau hängen geblieben. Die ist so retro. So original. Und das ist nicht nur mir aufgefallen. "Cooler Style – so 70ies, Mimi". Sogar meine 15-jährigen Zwillingsmädels konnte die DEW aus der Reserve locken. Ich sag so viel: "Die ist ja cool". Danke für den Happy Mom Moment, Mädels!

Easy peasy und immer die richtige Wahl. 

Ausgewählte Teile, die sich easy kombinieren lassen, sind meine Wahl der Stunde. Und da kommt mir die DEW gerade recht: Mit Bluse (oder Streifenpulli!) und Blazer fürs Office und Events. Mit Sneakers und Norwegerpulli beim Sonntagsspaziergang im Englischen Garten oder auf der Hütte bei Freunden. Geht auch prima mit weißem T-Shirt und Bomberjacke oder Streifenbluse und Trench. Die DEW macht nämlich einfach alles mit. 

Um noch eins oben drauf zu setzen: Wenn ich abends auf die Couch falle, brauche ich keine Jogginghose mehr – die DEW ist nämlich mindestens genauso gemütlich. 

Danke, Dawn, für diesen Style. Der wird viele von uns glücklich machen. 

 

Über Mirjam Smend: 

Seit sechs Jahren dreht sich bei mir alles um Slow Fashion und Modeaktivismus. Das war nicht immer so. Im Gegenteil. Als ich für große Modemagazine gearbeitet habe, haben wir wöchentlich neue Trends ausgerufen und den Konsum angekurbelt. Tja, da gibt es einiges für mich an Wiedergutmachung zu leisten. Daran arbeite ich mit meinem Blog my-GREENstyle.com und unseren GREENSTYLE Messen und Konferenzen. Als Fashion Revolution Ambassador und Speakerin versuche ich, Menschen für nachhaltige Mode und alternative Konsummodelle zu begeistern. It's on you to be the change.