Anja schenkt deinen aussortierten Jeans neues Leben

Huhu!

Ich bin Anja, ein Kind der 80er, zweifache Mama, Textil- und Kunst-Studentin, Optimistin und ich kann mir einen Kleiderschrank ohne Jeans absolut nicht vorstellen.

Du etwa?

Ganz ehrlich, Jeans gehen ja immer: ob mit Sneakern & Shirt, Pumps & Shirt, Pumps & Blazer, am Strand, in der City, in der Uni, im Job, zu jeder Gelegenheit und bei jeder Stimmung, in jeder Lebenslage. Sie begleiten mich ständig. Und dann? Welches Potenzial steckt noch in den aussortierten, abgelegten Hosen? In den Jeans, die ich eigentlich nicht mehr trage?Im Zuge einer Uni-Prüfung unter dem großen Thema „Nachhaltigkeit“ habe ich mich damit auseinandergesetzt, wie ich aus diesen geliebten Jeanshosen ein neues und hochwertiges Produkt mit durchdachtem Design anfertigen kann, statt diese gedankenlos zu entsorgen. Ganz im Gegenteil sogar: jedes verwendete Stück Denim erinnert mich dadurch an etwas, was mir persönlich wichtig ist.

So entstand mein remember-Konzept. Das Herzstück dieses Konzeptes ist ein Parka, den ich aus 25 Jeanshosen, 2 Jeanshemden, 1 Jeansjacke, 1 Jeansrock, 2 Lyocellhosen und einem Vintage-Jackenfutter genäht habe. Verarbeitet habe ich zum Einen Kleidungsstücke von mir, die schon eine richtige Geschichte erzählen konnten, aber auch Broken Pieces von Dawn Denim.Bei Dawn Denim werden Jeans mit kleinen Defekten nicht gedankenlos entsorgt, nur weil sie nicht in den Handel können. Sie werden zu etwas Besonderem gemacht, zu einem Unikat. Deshalb passen sie ganz wunderbar in mein Konzept.

Es folgte schnell die Idee, auch Taschen als tägliche Begleiter aus aussortierten Jeans zu nähen. Jede Tasche ist durch die individuelle Kombination der Jeans ein Unikat und jedes verwendete Stück Denim soll auch hier an etwas erinnern, was wichtig istAuf jeden Fall werden so bereits vorhandene (Denim-)Ressourcen optimal genutzt. Auch bei den Taschen verarbeite ich getragene und geliebte Hosen, Retouren oder Broken Pieces von Dawn Denim, denn auch Dawn liegt ein gewissenhafter Umgang mit ihren Produkten, der Umwelt, ihren Angestellten und ihren Kunden sehr am Herzen.Und weil mein remember-Konzept so wunderbar zu der Philosophie von Dawn Denim passt, gibt es eine kleine, exclusive remember-Taschen-Kollektion, die ersten Taschen überhaupt 😊. Jede dieser Taschen ist ein Unikat, von Hand hergestellt aus bereits vorhandenen Jeanshosen, aus Broken Pieces und Retouren. Und auch hier soll jedes Stück Denim an etwas erinnern. An was genau, darfst Du selbst entscheiden.

In diesem Sinne *remember*

 Anja

PS: Falls Du eine Tasche aus Euren Jeansteilen haben möchtet, um Erinnerungen zu erhalten die Du damit verbindest, kannst Du mich direkt über meine Seite www.al-styles. Kontaktieren.

Shop now

You can use this element to add a quote, content...